Eis- und Schneemelder Grundgerät 1873

Grundgerät des Eis- und Schneemeldesystems 73 als 1-Kanal-System für die Sensorserie 335.

Auf den Merkzettel Auf den Merkzettel
Auf den Merkzettel

Artikelnummer: T1873-ESM Kategorien: ,

Der Eis- und Schnee­melder 1873 ist ein Ein­kanal-Grund­gerät, das für alle Anwen­dungen im Bereich Eis- und Schnee­meldung einsetz­bar ist. Mit dem Erwei­terungs­gerät 1875 und den Gate­ways 1880 ist er ausbaubar zu Multi­funktions-Anla­gen mit bis zu 8 Sensor/Heiz­kanälen und Inter­net/GLT-An­bindung.

Die Bedienung und Ein­stellung erfolgt über ein beleuch­tetes Touch-Grafik­display, über das auch die weiteren Geräte in einer Anlage parame­triert werden können. Das mehr­sprachige Menü mit 3-stufigem Passwort­schutz passt sich auto­matisch an die jeweils ausge­wählte Konfi­guration (Einzel­gerät, Gateway-Anlage oder Mehr­kanal­system) an.

Neben den Basis­funk­tionen des Eis­melde­kanals verfügt der 1873 über eine Zonen­verwal­tung, mit der der eigene Kanal und die Eis­melde­kanäle der Erweite­rungs­geräte über optionale Funk­tio­nen in bis zu 4 Zonen zentral gesteuert werden können.

Ein umfang­reiches Alarm­manage­ment überprüft sowohl die internen Geräte­funktionen als auch die der ange­schlosse­nen Sensoren. Weiter­hin kann die Funktion des Heiz­relais und eines nach­geschal­teten Schützes über­wacht werden.

Funktionen Eismeldekanal:

  • Steuerung und Überwachung von einem Sensor und einem Heizungsausgang
  • Ständige Überwachung der Temperatur im beheizten Bereich
  • Aktivierung der Feuchtemessung bei Unterschreitung der Aktivierungstemperatur
  • Start Mindestheizzeit bei Überschreitung der Feuchteschwelle auf dem Sensor, alternativ durch externes Signal am Steuereingang
  • Abschalten der Heizung unterhalb der unteren Abschalttemperatur
  • Optionaler Sockelbetrieb zur Vorwärmung einer Freifläche

Funktionen Zonenverwaltung:

  • Freie Zuordnung eines Eismeldekanals zu einer der 4 Zonen, Funktionsoptionen für jede Zone getrennt aktivierbar:
    • Wochenprogramm zur automatischen Einstellung der Betriebsart
    • Vorheizbetrieb mit Lufttemperaturfühler zur Vorwärmung aller Heizflächen einer Zone
    • Kanalkopplung zur Zusammenschaltung aller Sensoren einer Zone
    • Gemeinsames Ferienprogramm für alle Zonen

Funktionen Alarmmanagement:

  • Überwachung aller Eis- und Schneemelder und deren Sensoren in einer Anlage
  • Alarmfunktion je Zone deaktivierbar
  • Weiterleitung eines Alarms über das Melderelais und/oder ein Gateway

Reiheneinbaugerät mit Echtzeituhr (3 Tage Datenerhalt) und beleuchtetem Touch-Grafikdisplay und USB-Anschluss

MES Anwendung

,

MES Funktion

MES Meßsystem

Technische Daten

Nennspannung:

  • 230 V~, 50 Hz

Zulässiger Spannungsbereich:

  • 195 V bis 253 V

Leistungsaufnahme:

  • 3 VA bzw. max. 11 VA während der Feuchtemessung

Eingänge:

  • Temperatur- und Feuchtesensor System 73
  • Temperaturfühler Serie 31
  • Steuereingang SELV
  • Steuereingang 230 V AC

Ausgang:

  • Leistungsrelais 16 A, 230 V~
  • Melderelais (Wechsler) max. 2 A, 230 V~, für Niederspannungs- oder SELV-Anwendungen

Messbereich:

  • -30 °C bis +80 °C

Kommunikation:

  • TGN-Bus (tekmar-Geräte-Netzwerk)
  • Mini-USB zum Laptop/PC

Anschlussklemmen:

  • Käfigzugklemmen für 2,5 mm², Anzugsmoment ≤ 0,5 Nm

Gehäuse:

  • Reiheneinbaugehäuse 3 TE (nach DIN 43880)

Befestigung:

  • Tragschiene TH-35 (nach DIN EN 60715)

Schutzart:

  • IP 20 (nach EN 60529)

Schutzklasse:

  • II bei entsprechendem Einbau

Betriebs- / Lagertemperatur:

  • -15 °C bis +40 °C / -20 °C bis +70 °C

Gewicht:

  • ca. 0,25 kg

Ergänzende Produkte

Alternative Produkte

Auf den Merkzettel Auf den Merkzettel
Auf den Merkzettel

Einzelgerät des Eis- und Schneemeldesystems 73 als 1-Kanal-System für den Sensortyp 3354.

Produktdetails
Auf den Merkzettel Auf den Merkzettel
Auf den Merkzettel

Einzelgerät des Eis- und Schneemeldesystems 73 als 1-Kanal-System für den Sensortyp 3356.

Produktdetails
Auf den Merkzettel Auf den Merkzettel
Auf den Merkzettel

Einzelgerät für das Eis- und Schneemeldesystem 50 als 1-Kanal-System für die Sensorserie 331.

Produktdetails

Vorgeschaltet ergänzende Produkte

Auf den Merkzettel Auf den Merkzettel
Auf den Merkzettel

Modbus-Gateway für RTU-Protokoll mit RS485-Schnittstelle zur Verbindung mit dem Modbus und TGN-Verbindung zum Steuersystem.

Produktdetails

Nachgeschaltet ergänzende Produkte

Auf den Merkzettel Auf den Merkzettel
Auf den Merkzettel

Erweiterungsgerät des Eis- und Schneemeldesystems 73 als 1-Kanal-System für die Sensorserie 335.

Produktdetails
Auf den Merkzettel Auf den Merkzettel
Auf den Merkzettel

Kombinierter Temperatur- und Feuchte-Sensor des Systems 73 für Dachrinne und Sonderanwendungen. Unterschiedliche Kabellängen verfügbar.

Produktdetails
Auf den Merkzettel Auf den Merkzettel
Auf den Merkzettel

Kombinierter Temperatur- und Feuchte-Sensor des Systems 73 für Dachrinne und Sonderanwendungen. Unterschiedliche Kabellängen verfügbar.

Produktdetails
Auf den Merkzettel Auf den Merkzettel
Auf den Merkzettel

Messing-Temperaturfühler mit Schutzklasse IP 68 für alle Anwendungen im Außenbereich. Unterschiedliche Kabellängen verfügbar.

Produktdetails
Auf den Merkzettel Auf den Merkzettel
Auf den Merkzettel

Temperaturfühler für Einbaumontage im Schutzrohr. Unterschiedliche Kabellängen verfügbar.

Produktdetails
Auf den Merkzettel Auf den Merkzettel
Auf den Merkzettel

Witterungsfühler Serie 31 für Aufbaumontage (Normfühler nach DIN EN 50350).

Produktdetails
Montage- und Einstellunganleitung Einzelgerät | ME-1873E-ESM
Download
Schnellstart-Anleitung Einzelgerät | K-1873E-ESM
Download
Montage- und Einstellanweisung | ME-1873~5-ESM
Download
Information zur Installation von Eis- und Schneesensoren | M-MES-335~456-DE
Download